FAMILIENVERBAND


Trenner

Der Von Arnim’sche Familienverband stärkt den Zusammenhalt der Familie, organisiert gegenseitige Hilfe für Familienmitglieder und fördert das allgemeine Interesse an der Familiengeschichte. Insbesondere führt er die Familie auf jährlichen Familientagen zusammen.

Trenner

FAMILIENVERBAND
Der Familienverband in seiner jetzigen Form wurde durch Beschluss des Familientages vom 2. Juni 1962 gegründet. Er ist beim Amtsgericht Bonn in das Vereinsregister eingetragen. Er ist Mitglied der Vereinigung der Deutschen Adelsverbände (VdDA) und gehört dem Verband „Der Sächsische Adel e.V.“ an.

DER VORSTAND
erledigt alle Familienangelegenheiten, die nicht dem Familientag vorbehalten sind bereitet die Familientage vor, berichtet über seine Tätigkeit und setzt die Beschlüsse der Familientage um nimmt die Aufgaben des Kuratoriums der von Arnim’schen Stiftung wahr Zusammensetzung der Vorstands siehe Seite “Vorstand”.

DIE FAMILIE
Die Familie def iniert sich als die Gesamtheit der Träger des Namens „v. Arnim“, die als Nachkommen beiderlei Geschlechts der drei Brüder Claus I, Ludeke I und Wilke I v. Arnim, die um 1400 gelebt haben, im Mannesstamme ehelich geboren oder nachträglich legitimiert wurden sowie deren Ehefrauen.
Der Familie gehören z. Zt. knapp 500 Personen an, von denen, soweit sie volljährig sind, die meisten dem Familienverband beigetreten sind.

ZWECK UND AUFGABE
Der Verband hat den Zweck, den Mitgliedern das Bewußtsein zu vermitteln und zu erhalten, daß ihre Vorfahren als Angehörige der vormals führenden Schicht in Deutschland historische, kulturelle und soldatische Beiträge geleistet und damit dem Arnim‘schen Namen Ansehen verschafft haben. Dieses Bewußtsein soll die Mitglieder veranlassen, sich dieses Ansehens als Angehörige einer Familie des historischen deutschen Adels würdig zu erweisen.

KONTAKT
Joachim Graf Arnim a.d.H. Boitzenburg: vorsitzender@vonarnim.com

IM ÜBERBLICK

Der Vorstand

 

separator

 

Vorstand

Joachim Graf v. Arnim
a.d.H. Boitzenburg

Vorsitzender

Vorstand

Dr. Tim v. Arnim
a.d.H. Zehdenick

1. Stellvertreter
Junge Arnim

Vorstand

Allard v. Arnim
a.d.H. Brandenstein

2. Stellvertreter
Schriftführer

Vorstand

Cornelia Dansard
geb. v. Arnim
a.d.H. Mellenau

Familientage

Vorstand

Axel von Arnim
a.d.H. Gerswalde

Mitglieder-
verwaltung

VON ARNIM‘SCHE STIFTUNG

Die Stiftung

 

Seit alters hat sich die Familie für in Not geratene Familienmitglieder eingesetzt.

Die früheste Form der geregelten Hilfe mittels f inanzieller Zuwendungen existiert seit 1823. Damals gründeten der Königlich preußische Regierungspräsident zu Minden/Westf. und Herr auf Gerswalde Carl Ludolf Bernhard v. Arnim a.d.H. Gerswalde gemeinsam mit seiner Schwester Charlotte Sophie Beate, verwitwete v. Versen, die „von-Arnim-Gerswaldische Familienstiftung“

Wenige Jahre später stifteten der Königlich preußische Rittmeister a. D. und Herr auf Sperrenwalde Friedrich Wilhelm Richard v. Arnim a.d.H. Sperrenwalde und seine Ehefrau Johanna Sophia Dorothea geb. Georges die „von-Arnim-Sperrenwaldische Familienstiftung“. Die Grabsteine beider Stifter stehen im Schatten der Kirchenruine zu Groß Sperrenwalde. Johanna war übrigens zuvor mit Carl Ludolf Bernhard v. Arnim verheiratet gewesen, der bereits 1828 gestorben war.


 

Familienverband

FAMILIEN

Verband

Familiengeschichte

FAMILIEN

Geschichte

Medien

RESOURCEN

Medien